Reloop stellt auf der Musikmesse 2012 einen neuen Controller mit dem Namen Beatmix vor, der mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis in den Ring steigt.

Auf den ersten Blick fallen bei diesem 2-Channel-Controller die für diese Geräteklasse untypisch grossen  Jog-Wheels auf, welche mit 14 cm Durchmesser auf jeden Fall ein absoltuer Pluspunkt in Sachen handling und Optik sind. Weiterhin gefällt das aufgeräumte Design sowie die die griffigen Potis.

 

Der Reloop Beatmix wird mit Virtual DJ ausgeliefert und richtig sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. An Bord ist alles, was man zum mixen braucht: Transportsektion mit Gummibuttons, 3-Wege-EQ, Loopsektion und ein Navigationsrad. Weiterhin ist natürlich ein Audiointerface integriert.

Der Knaller ist bei diesem wirklich gefälligem Gerät der UVP, der bei ca. 250€ liegen wird und somit gerade für Einsteiger den Kauf eines richtig guten DJ Controllers ermöglicht, da sich in dieser Preisklasse in der Regel selten so schön verarbeitete Geräte finden.

Einen ausführlichen Test reichen wir gleich nach Verfügbarkeit von Testgeräten nach. Länger als bis zum Sommer wird aber niemand warten müssen, bis das gute Stück allgemein erhältlich ist.

One comment

  • Benni

    11. Dezember 2012 at 15:19

    Hey,

    wie sieht der Beatmix im Vergleich zum Reloop Digital Jockey 2 Interface Edition aus?
    Hat der Jockey 2 mehr Funktionen und Möglichkeiten als der Beatmix?

    Liegen beide im Moment preislich bei 199€.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *